Dr. rer. nat. Alexandrine Freiin v.u.zu Aufseß

Dr. Alexandrine Freiin v.u.zu Aufseß 1914-2003

Tante Alex, wie sie genannt wurde, war die Tochter des Eckart Frhrn v.u.zu Aufseß und dessen Gemahlin Stephanie Freiin v. Feilitzsch.

Sie studierte Naturwissenschaften und war eine der wenigen Frauen damals, die auch promovierten. Sie arbeitete als wissenschaftliche Assistentin.

Aber privat hatte sie sich ganz und gar dem Archiv der Burg Unteraufseß verschrieben. Familien- und Ahnenforschung waren ihre Steckenpferde. Der Autor dieser Website durfte drei Sommer lang mit ihr im Archiv verbringen, um für die eigene historische Forschung zu arbeiten.

Sie brachte es fertig, alle nur denkbaren Familiebezüge sämtlicher jemals gelebt habenden Aufseß‘ bis ins Mittelalter hinein stets auswenig und sprechfertig parat zu haben. Dabei konnte sich ihr Eifer in der Erzählung derart steigern, dass Skizzen schwer lesbar wurden (s.l.).

Am 19. März 2003 ist Tante Alex dann gestorben und liegt auf dem Herrenfriedhof in Aufseß begraben.

Ahnenskizze