Carl Dietrich Jobst Bernhard Frhr v. Aufseß

Carl Dietrich Jobst Bernhard
1698-1755

Carl Dietrich Jobst Bernhard Frhr v.u.zu Aufseß war der Sohn des Friedrich v. Aufseß und dessen Gemahlin Marie Sabine v. Aufseß, der Tochter des Hans Wilhelm v. Aufseß auf Wüstenstein und Freienfels.

Er trat in den Deutschen Orden ein (unten ist die Ahnenprobe auf 16 Ahnen anzuklicken, die für die Aufnahme in den Orden Voraussetzung war). Schließlich wurde er Kommandeur des Deutschen Ordens zu Bernsheim in der Balley Altenbisen, fürstlich Bambergischer Geheimer Hof- und Kriegsrat und Kommandant von Forchheim.

1755 starb Carl Dietrich und wurde im Kapitelhause zu Würzburg begraben. Sein Säbel und sein Bild befinden sich noch in der Burg Unteraufseß.

Ahnenprobe des Carl Dietrich Jobst Bernhard